Mittwoch, 30. Januar 2013

Anschluss Waschmaschine und Trockner gemeinsam

Ich habe einen Trockner bekommen, deshalb sieht der HWR mal wieder etwas anders aus:


Weil ich keine Lust habe den Behälter für das Kondeswasser nach jedem Durchgang zu leeren musste der Trockner mit an den Abfluss der Waschmaschine angeschlossen. War ne kleine Denksportaufgabe und sieht hinter den Kulissen jetzt so aus:


Im Detail:


Keine Ahnung wie die Teile wirklich heißen, aber hier die "Einkaufsliste":
1- ein Winkel, damit das ganze nicht zu weit von der Wand vor ragt
2- ein doppelter Siphonanschluss
3- fehlt und ich bin gerade zu faul das Bild noch mal neu zu machen ;)
4- 20cm Abwasserschlauch
5 & 6 mit einander verschraubbare Stücke zum Schlauchgröße Ändern (siehe auch nächstes Bild)


Da der Siphonanschluss keine Rückschlagventile hat, die verhindern würden, dass das Wasser was aus dem einen abläuft in den anderen rein läuft und ich fand es waren genug Teile nutze ich einfach meine Pysik-LK Kenntnisse: die Abflusschläuche die ja jeweils ganz unten an den Maschinen starten führen jetzt je in einem großen Bogen bis an die Oberkante der Maschine und dann wieder runter zum Abfluss.




Samstag, 26. Januar 2013

(P-)Inspiriert - Ablage Sofalehne

Diesmal stammt die Idee für das Projekt nicht von einem der Blogs die ich regelmäßig lese, sondern von der online Pinnwand pinterest. Das Holz hatte ich schon im Herbst gekauft und dann musste es ewig darauf warten, dass ich mal wieder zur Verwandschaft und damit zum spitzen Werkzeug fahre und auch noch Platz genug im Gepäck habe es mit zu nehmen. Ende November war das endlich der Fall, so dass ich die 2 benötigten Gährungs-Schnitte machen konnte und das Brett in 3 Teile teilen:


Mit meiner treuen Schleif-Maus habe ich die Kanten abgerundet und dann mit Leim (der, der in nur 5 Minuten antrocknet ist genial) und Klebeband und zur Sicherheit auch zwei Winkeln ein "U" draus gemacht.



Zur Sicherheit erst mal ein Test ob es auch passt.


Passt (die unterschiedlich langen Seiten sind Absicht). Zeit für Lasur.


Und fertig:







Dienstag, 22. Januar 2013

Kleinigkeiten

Soll zwar nicht für immer so bleiben, aber 3 kleine Nägel, für den Anfang ganz schick und ein Karton weniger im HWR.




Und die Pflanze im Bad hat einen passenderen Topf bekommen.


Und weil Seramis nicht ins Farbkonzept passt und ich die Steinchen noch hatte habe ich das ganze noch etwas optimiert.





Donnerstag, 17. Januar 2013

Wallquote

Nachdem ich mit der einen Wand fertig war nervte mich die Gegenüberliegende... Reichlich Deko Bestände durchschauen und Grübeln und Pinterest und ich hatte eine Entscheidung: ein DIY Wandtattoo, wie dieses.

Also Vorlage aufs Moosgummi (das ich zum Glück auch noch hatte, 3 Bögen Din A3 waren genug).


Und mit Patafix und Laser Wasserwaage an die Wand.


Zufrieden!







Dienstag, 15. Januar 2013

World Piece - better after

Juchuhhh - meine Kommode / Kunsterwerk auf "better after":





Postkartenwand

Eine der Wände die noch unter extremen Deko Mangel Erscheinungen litt fand sich im Flur im OG:


Buchläden besuche ich ja recht regelmäßig und habe dabei die "Postcards from Penguin" (100 Buchcover als Postkarten in einer Box) entdeckt und: GEISTEBLITZ...

Hier die Waffen:


Dann habe ich mir noch zwei Schablonen für die 5cm Abstände gebastelt und los ging das kleben (habe die Klebedinger immer zerschnitten, so dass einer für alle 4 Ecken einer Karte reichte).



Ein Hindernis, so dass alles noch mal um 2cm wandern musste, und ein guter Grund noch mal alles perfekt mit der Wasserwaage auszurichten...


Das Ergebnis:





9 Reihen je 11 Karten, eine war im Quer-Format. 
Kostenpunkt: € 15,00 für die Postkarten und € 2,80 für Kleber. Bonus: Die schicke Kiste in der aktuell meine Schlüssel wohnen.




Sonntag, 13. Januar 2013

Wohnzimmer aktuell

Da sich im Wohnzimmer so einiges getan hat, hier ein paar aktuelle Bilder.


Eine der übrigen Schiefer Fliesen (aus Bad, Gästebad, HWR und Flur) mit ein paar Filz-gleitern drunter wohnt jetzt als Untersetzer / Deko im Wohnzimmer:



Was man nicht so auf dem Pflanzenhof findet:



Irgendwann wird der Spiegel noch silber...

 




Mittwoch, 9. Januar 2013

TV-Tisch Husse

Mal wieder ein ebay Schnäppchen (€ 1,50)



Mal wieder konnte das Stück nicht so bleiben wie gekauft... Zunächsteinmal eine ganz einfache Maßnahme gegen den Durchhänger.


Und dann: Mal wieder eine Husse [mir ist nicht entgangen, dass dies der dritte Post in Folge ist, der das Wort Husse im Titel trägt ;)]. Es bleibt preisgünstig denn dafür habe ich den ganz einfachen Stoff von Ikea genommen und ihn zusammen mit den Vorhängen für den HWR gefärbt. Eine Husse war schlichtweg einfacher als den Tisch komplett weiß zu lackieren - ich hasse lackieren.






Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...