Mittwoch, 31. August 2011

Wasserhähne, Dekorleisten, Griffe

Gestern zu lange gewerkelt um zu posten, heute zu lange gearbeitet um zu werkeln... Hier die aktuellsten Bilder.

Jetzt gehen die Türen am Wandschrank nicht nur ganz auf, sondern sie sehen auch vernünftig aus:


Die fehlende Wandanschlussleiste:


Wasserhähne (kann sie nur leider nicht testen, weil wir noch immer keine Wasseruhr haben...)


.


Montag, 29. August 2011

ein produktiver Tag

Licht im Hauswirtschaftsraum:


Licht im Gästebad:


Waschbecken auf den Waschtischen, inklusive dem von mir verhassten Silikon:


Verschönerung der Ecke in der Ankleide:



Und dann habe ich die Kücheninsel ausgerichtet und verschraubt,


mit Deckseiten versehen,


Innenleben und Fronten eingebaut,


den Kühlschrank eingebaut


und die ersten Dekorleisten angebracht bzw. vorbereitet.


.

Sonntag, 28. August 2011

Neue Löcher

Leider musste ich heute Arbeiten, enstprechend gibt es nicht ganz so viel zu zeigen.
Erstmal habe ich eine provisorische Hausnummer "installiert":


Dann habe ich im Badezimmer die beleuchteten Spiegel angebracht:


Und dann den Waschtisch. Dabei kam der neue Glasbohrer (€ 16!!!) zum Einsatz, außerdem habe ich mich nach langem Abwägen für Beine zur Unterstützung entschieden...


Dann habe ich noch die Deckenplatte der Esstischlampe angebracht. Da es eine Hängelampe überm Tisch ist muss die Endmontage aber noch warten bis der Tisch da ist...


Dann habe ich noch dafür gesorgt, dass das hier geht:


Vorher und Nachher:


Nachher:

.

Samstag, 27. August 2011

Es wurde Licht

Dank der Dunstabzugshaube in der Küche (schick, oder?):



Im Wohnzimmer (mit Dimmer):





Und im Flur (nur der Bewegungsmelder will noch nicht so recht...):


Außerdem hängt der erste Waschtisch zumindest schon mal an der Wand:


.


Mittwoch, 24. August 2011

Übergeben

Gut 2 Stunden hat es gedauert und war ziemlich unspektakulär.
Neue Bilder gibt es auch nicht, denn es gibt nix Neues (außer dem Laminat in der Küche welches jetzt 1A liegt).
Der TÜV Gutachter war dabei und hat einiges an Kleinkram festgestell und dann sind da natürlich noch so Dinge wie fehlende Türen, verbeulte Regenrinne usw. die ja schon bekannt waren.

34 "Mängel" zählt das Übergabeprotokoll. Bis zum 24.9. ist jetzt erst mal die Frist diese zu beheben...

Den endgültigen Schlüssel bekommen wir erst am 2.9., denn bis dahin sind noch soviele Kleinigkeiten zu erledigen, dass wir sonst ständig hin müssten und den Umzug stellen wir uns ohnehin erst am 4.9. vor (finale Planung steht noch aus)...
.

Dienstag, 23. August 2011

Verschiebungen...

1. Übergabetermin, erst weil die Baufirma es so wollte, dann weil wir eh noch nicht umziehen konnten und dann lieber nicht ständig den Handwerkern aufschließen wollten...
2. Ausdehnungsgefäß, nur leider nicht weit genug (die Wand wird langsam zum Schweizer Käse):


3. Die Tür zwischen Wohnzimmer und Küche, aber ich finde auch das noch nicht weit genug...


4. Das Kabel aus dem Boden in der Küche:


Ja, es ist jetzt an der richtigen Stelle, dafür ist das Laminat absolut stümperhaft wieder verlegt und hat zudem auch noch eine Macke die versucht wurde mit Silikon zu verstecken...


Weitere Neuerungen durch Externe:






Fliesen und Sanitärobjekte!






Neben jeder Menge dreckiger Stellen die wir wohl nachmalen müssen und häßlich gestalteter Übergänge ärgert mich vor allem das hier:


Irgendwie muss da der Untergrund dunkler sein, was bei Glasfliesen natürlich auffällt, jetzt sieht das aus, als würde die Armatur locker sitzen oder so...
Update: es sind Reflektionen vom Chrom...

Neuerungen aus dem Bereich "Eigenleistungen"

1. Da die Bodenfliesen im Flur endlich fertig sind konnte auch das letzte Stück Laminat verlegt:

vorher:

nachher:

2. Die Dunkelheit in der Küche hat ein Ende und damit haben auch die ersten Lichtschalter eine Funktion!







Außerdem hat die Ankleide dank einer kleinen Spende die erste Möblierung erhalten:

.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...